Alte Bekannte für neue Kulturen
Pflanzen werden seit langer Zeit kultiviert, es gibt zahllose Bakterienkulturen und wir sprechen von Kulturlandschaften. Bioökonomische Ansätze, auch als sie noch längst nicht so bezeichnet wurden, beeinflussen unsere Kultur und unsere Kultur beeinflusst wiederum die Bioökonomie.

Was können wir aus dieser Wechselwirkung von früher lernen, wie wollen wir diese für die Zukunft gestalten?